Lesung aus "ZOBEL - ein Glückskind des Fußballs"


Uelzen. Rainer Zobel ist ein Glückskind des Fußballs, ein Uelzener Urgestein über den nun ein Buch veröffentlicht wurde. Schriftsteller Albrecht Breitschuh portraitiert den ehemaligen Spieler des FC Bayern München und wird am 13.09.2021 im Restaurant Mati eine Lesung halten. Es geht um eine aufregende Fußballreise, ohne Plan, aber immer mit einem Ziel: mehr zu sehen als Hotels und Stadien. Bis heute ist Fußball für Rainer Zobel sehr viel mehr als die Summe seiner persönlichen Erfolge, sondern die schönste Sache der Welt. Egal in welchem Land, egal in welcher Liga. Ein Glückskind des Fußballs eben.

 

Die Fakten im Überblick:

 
- Lesung am 13.09.2021 um 19.00  Uhr im Restaurant Mati.
- Der Anmeldeschluss ist der 03.09.2021. Anmeldung unter der Telefonnummer: 0581/15164
- Es herrscht Maskenpflicht
- Der Eintritt ist frei, dafür bitten Albrech Breitschuh und Rainer Zobel um eine Spende für die Jugend der SVT.
- Rainer Zobel wird ebenso vor Ort sein wie Organisator Gerd Kuhring, der vorab ein paar Grußworte hält.